Anmelden | Registrieren |   0 Artikel 0.00 €
0
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.
Bekleidungstipps - Laufen im Herbst und Winter

3-8°C, Regen

Wir empfehlen dünne enganliegende Funktionsunterwäsche, darüber einen Running-Sweater und wieder eine Weste mit Innenfutter um den Regen abzuhalten. Für langsame Dauerläufe oder für schnell frierende Läufer bietet sich jetzt bereits die Hydrotex-Jacke an für die völlige Wasserdichtigkeit. Unten eine Wintertight oder eine R.T.C. Windbrakerhose. Diese sind zwar nicht wasserdicht, jedoch aus Materialien, die die Feuchtigkeit tendenziell von der Haut weg transportieren. Insbesondere Männer mit breitem Scheitel können nun auch eine Mütze gegen Kälte und Regen tragen. Im Katalog finden Sie sogar eine wasserdichte Version.

Gefrierpunkt oder knapp darunter, trocken

Funktionsunterwäsche, ein dünnes Langarmshirt und eine gefütterte Laufjacke machen auch dieses Wetter erträglich. Wählen Sie bei der Funktionsunterwäsche nach Bedarf eine Version mit Windschutz. Darüber eine Wintertight oder eine R.T.C. Windbrakerhose. Nun werden wohl alle Läufer Handschuhe gebrauchen können. Tip: Sie finden im Katalog dünne Handschuhe aus Thermolite. Diese sind nicht zu warm, halten die schwitzigen Hände aber lange trocken. Gefrierpunkt, Schnee oder Schneeregen Wie bei Trockenheit. Bei längeren Läufen ist eine Hydrotex-Jacke nun die erste Wahl.

Eisige trockene Winterkälte

Herrlich, ein sonniger aber kalter Wintertag. Hier wird zumindest ein kurzer Lauf zum echten Genuß. Die Wahl der Bekleidung wird nun wieder einfacher. Funktionsunterwäsche, darüber ein Running Sweater und eine gefütterte Laufjacke. Bei solcher Kälte bietet die Hydro-Tex Jacke ein sehr angenehmes Klima, auch bei längeren Läufen. Tragen Sie an den Beinen eine R.T.C. Windbrakerhose.

Vereiste Straßen

Hier ist allerhöchste Vorsicht angesagt. Wer auf das Lauftraining nicht verzichten will, kann vorsichtig mit unserem neuen Schuhmodell Multirun von Icebug laufen. Der Schuh hat flexible Spikes, mit dem Sie auch Asphaltstücke überbrücken können.

Zurück zum Seitenanfang