Greif - For Running Life


  • Marke/Hersteller: Greif
  • Artikelnummer: GRBUCH
  • Lieferzeit: 1-3 Tage
(54)

Preis: 19.80 €

inkl. 7% MwSt zzgl. Versand


Bei Fragen zu dem Produkt kontaktieren Sie uns bitte telefonisch unter 05381-788930 oder per E-Mail.

Marke/Hersteller: Greif

Das Buch ist ein einmaliger Ratgeber für alle ehrgeizigen Läufer/Innen. Vom Anfänger bis zum Eliteläufer findet hier jeder seine Anleitung zum persönlichen Erfolg für Strecken von 5000 m bis hin zum Ultralauf. Der erfolgreichste Marathon- Trainingsplan Deutschlands "Countdown zur Bestzeit" bildet in aktualisierter und überarbeiteter Form das Gerüst dieses neuen Standardwerkes. Eine ganze Generation von Läufern trainierte und trainiert heute noch nach diesem erfolgreichen Plan. Der Text nimmt kein Blatt vor den Mund.

Verschweigt kein Problem beim Training und Wettkampf. Von Harndrang, erzwungener Gehpause, über Wettkampfangst kennen wir alle Schwächen, aber auch deren Lösung. Das Buch setzt zudem weitere Schwerpunkte: Praxisnahe trainingsmethodische Leistungssteigerung, Wettkampfvorbereitung, Ernährung und besonderes Training für Altersklassenläufer und -läuferinnen.

Last but not least die Motivation: Nach der Lektüre möchte man sofort raus und loslaufen!

Inhalt: 352 Seiten

Gewicht: 990 g

Produktbewertung

54 Kunden haben dieses Produkt im Durchschnitt mit bewertet.

Um eine Bewertung zu schreiben müssen Sie einen Kundenaccount angelegt haben und eingeloggt sein.

Jochem aus Merkendorf am 15.09.2015
Abwicklung einwandfrei; Lieferung sehr schnell;
Alles Bestens; gerne wieder

Christine aus Lübeck am 14.07.2015
Nachvollziehbare Erklärungen. Motivierend geschrieben.

Thorsten aus Bergen am 13.07.2015
Bei der Vorbereitung zu meinem ersten Marathon hat sich dieses Buch als enorm wichtiger Begleiter herausgestellt. Die in diesem Buch enthaltenen Hilfen, Tipps und Empfehlungen sind motivierend, klar formuliert und verhelfen zu einem realistischen Lagebild in Bezug auf die eigene Leistungsfähigkeit. Unverzichtbar nach meiner Einschätzung und auch bei den nächsten Marathonvorbereitungen mein ständiger Begleiter.

Andreas aus Bergisch Gladbach am 10.07.2015
Nett und kurzweilig geschrieben. Auch wenn "langsamer Läufer" im Langstreckenbereich hier etwas schlecht weg kommen. Bei über 91 kg auf 1,80 m kann ich als Sprintertyp zwar auf 100-400m extrem gute Zeiten laufen, muss aber eingedenk der Physis bei Langstrecken abstriche machen. Aber auch bei Zeiten um die 4 Stunden handelt es sich nicht um "Schleichen"

Hans aus Erlangen am 02.07.2015
Dieser verdammte Schleifer :-) macht mich schneller und dabei
ist der Puls noch niedriger. Tolles Buch für die Läufer die auch bereit sind sich zu quälen . Außerdem noch mit viel Humor geschrieben, so das es sich toll liest.
Danke für dieses Superbuch Quälix

Jeschke aus Oldenburg am 21.06.2015
Tolles Buch. Einfach mal anders und damit klasse.
Es gibt viele Laufbücher, die irgendwie doch gleich sind.
For Running life liefert endlich mal neue Anregungen und Motivationen.
Ich bin begeistert

Elisabeth aus Padborg am 21.05.2015
Nach den ersten Seiten habe ich gedacht, das ist nur für "Profies", aber es gibt mir so viel, auch geistig!
Ein sehr wertvolles "Werkzeug" und "Aufschlagewerk!"
DANKE Peter Greif!!!

Sebastian aus Lohmar am 16.01.2015
Für Läufer, die mehr wollen als "ankommen" ein absolutes Muß!!!

Jörg aus Hameln am 15.01.2015
Sehr informativ und für leistungsorientierte Läufer/innen. Empfehlenswert

Herbert aus Tulln am 27.11.2014
Lieferung erfolgte mit Widmung aber ohne Unterschrift von Herrn Peter Greif

Gregor aus Bad Honnef am 26.11.2014
Alles bestens! Prima Buch!

Ralf aus 32547 Bad Oeynhausen am 16.11.2014
Ich werde den Countdown jetzt ausprobieren - Vorbereitung auf den Haspa-Marathon 2015!

Barbara aus Happurg am 30.10.2014
meine neues Leben beginnt

Corinna aus Sankt Gallen am 25.09.2014
Bin gerade dran beim Lesen

Manfred aus St.Marein /Graz am 11.09.2014
muß man, umbeding lesen

Hajo aus Böblingen am 04.09.2014
hier ist genau das aufs Papier gebracht, was man für ein sinnvolles Lauftraining braucht.

Gerhard aus Heidelberg am 19.08.2014
Das Buch muss man gelesen haben.
Man kann es nur weiterempfehlen.

Yvonne aus Schwäbisch Hall am 02.07.2014
Super zum Lesen
Gute Motivation
Es wird nichts schön geredet!!!
DANKE

Silvia aus Halle am 23.05.2014
Dieses süchtig machende Laufbuch ist das beste, was je gelesen habe. Mehr gibt es nicht zu sagen.

Sandra aus Hamburg am 15.04.2014
x

Thomas aus Köln am 24.03.2014
Unverzichtbar.

Monika aus Merzig am 27.02.2014
das Buch ist als Geschenk sehr gut angekommen, über den schnellen Versandt war ich ebenfalls sehr begeistert.

Silke aus Hermsdorf am 21.01.2014
Sehr fesselnd geschrieben, allerdings wenn man sich schon durch die Newsletter der Greif-Seite gelesen und rund um den Greif-Marathon-Plan informiert hat, gibt es erst ab der zweiten Hälfte wirklich Neues. Der erste Teil ist quasi bekannt.
Mir persönlich leider zu fixiert auf Marathon, alles darunter kommt zu kurz und als Läufer kürzerer Distanzen fühlt man sich etwas "unterbewertet" um nicht zu sagen minderwertig. Hätte ich gewusst, dass es ein Marathon-Buch ist (was in der Beschreibung so nicht stand), hätte ich es vielleicht nicht gekauft, ich bereue den Kauf aber definitiv nicht.
Ich finde auch nicht, dass es das Ziel jedes Läufers sein muss, einen Marathon zu bewältigen. Das wäre auch wieder eine Art Mainstream. Jeder hat seine persönlichen Vorlieben, sein "running life" zu genießen und das sollte er auch tun dürfen, auch auf kürzeren Distanzen.
Eventuell läuft es darauf hinaus, dass jeder, der 10km oder HM trainiert und ambitioniert und ernsthaft schneller werden will, sich doch bitte den Jahres-Greif-Trainingsplan leisten soll!!?

Josef aus Mühldorf am 10.12.2013
In jeder Beziehung ein sehr interessantes Buch. Als sportlicher Freizeitläufer (57 Jahre, 49:50 10 km) ist man hin- und hergerissen. Man kann aber wichtige Erkenntnisse aus dem Buch für das eigen Training gewinnen. Für reine Gesundheitsläufer ist das Buch nicht zu empfehlen. Einen Marathon wie hier beschrieben zu laufen, kann nicht gesund sein.

Dietrich aus Bad Zwischenahn am 09.12.2013
Einiges in dem Buch ist zwar von der Website und den Newslettern bereits bekannt, aber mal alle Greif-Infos zusammen in den Händen halten zu können, dafür lohnen sich die 20 EUR schon. Wer den Humor und die Art von Peter mag, so wie ich, für die ist das ein Buch, das man am liebsten von vorne bis hinten in einem durch lesen möchte; mit vielen hilfreichen Tipps und niemals trocken oder langweilig.

Peter aus Sprockhövel am 04.12.2013
prima Buch

Christian aus Hemau am 03.12.2013
Ein Buch, das richtig zum Laufen motiviert! Wer Peter Greif mag, mag auch das Buch!

Jens aus Dortmund am 03.12.2013
"Just one more Laufbuch" - aber halt ein "echter Greif": Gute und professionelle Informationen im "eigenen Stil" der Formulierung. Gehört in jedes Bücherregal eines (ambitionierten) Laufsportlers.

Bernhard aus Bad Krozingen am 23.11.2013
eines der besten Bücher zu dieser Thematik

Stefan aus St.Ingbert am 20.11.2013
Sehr zu empfehlen, hat alles was ein Marathonläufer braucht!

Thomas aus Rohrendorf am 06.11.2013
Das Lieferservice war sehr schnell.

Das Buch ist sehr gut und motivierend geschrieben. Das Hauptaugenmerk bezieht sich auf das Marathontraining. Mein Fazit: Sehr gut gelungen!

Christian aus Frankfurt am 22.10.2013
Ganz grossen Glueckwunsch zu deinem phantastischen Buch! Ich habe es letzte Woche auf Geschaeftsreise in Deutschland erworben und auf dem Rueckflug nach USA von vorne bis hinten verschlungen.
Obwohl ich natuerlich als ehemaliges Clubmitglied und Countdown-Lauefer schon einen Teil der Weisheit kannte, bin ich von dem Buch als Gesamtwerk fasziniert.
Ich bin gestern nach 3 Wochen Recovery-Phase zum Saisonende wieder in die Aufbauphase eingestiegen (werde auch aktiv Tempowechseltraining, etc, machen) und werde puenktlich zum 9ten Dezember den neuen Countdown beginnen, da ich am 2ten Februar einen 50K Trail laufen moechte- ich weiss, das ist bei Strafe verboten im Rahmen der Saisonplanung… Bei uns in South Carolina laueft die Saison aber etwas anders als in Europa aufgrund der Witterungsverhaeltnisse und dieser Lauf hat grossen Prestigecharacter fuer mich, da er direkt vor der Haustuere liegt.

Ich bin sehr gespannt auf den neuen Countdown, weil er voll auf die Anzahl der Kilometer im HM- und Maratempo ausgelegt ist und nicht mehr auf die hoeheren Tempi, halte ich auch in meinem speziellen Fall fuer ideal, da ich dann im Fruehjahr immer noch mit den kuerzeren Intervallen und Wettkaempfen spielen kann.

Moechte mich nochmal fuer deinen unermuedlichen Forschungsdrang ueber die Jahrzente bedanken- dein Plan ist wirklich auf dem absoluten Stand der Technik- wir hatten ja in vorherigen email-Wechseln schon die USA-Literatur verglichen. Meiner Meinung nach stehst Du zusammen mit Canova ganz an der Spitze der Trainer!

Christian aus München am 22.10.2013
Hat mir gut gefallen, sehr motivierend.
Das Buch konzentriert sich m.E. aufs Wesentliche.
Die langjährigen Erfahrungen kommen glaubwürdig rüber.

Karl aus Klagenfurt am 22.10.2013
bin begeistert

Bernd aus Dorfen am 16.10.2013
Kurze Bewertung des Buches:
Sehr motivierend, Begründungen für die Trainingsgestaltung wird mitgeliefert.
Sprachstil autark, sehr verständlich, manchmal etwas antiquiert.
Bei Anwendung der Programme ist Erfolg garantiert!
Fazit: empfehlenswert

Patrick aus Lörzweiler am 10.10.2013
der Autor war selbst ein erfolgreicher Langstreckenläufer und weiß wovon er spricht. Velleicht war er als Sportler nicht so ein Überflieger wie Steffny, der mit einem großen Talent ausgestattet war. Nein Greif musste hart für seine Bestzeiten auf der langen Strecke arbeiten. Und die ließen sich schließlich sehen. Er erlebte auch sportliche Rückschläge, die teilweise durch ein übertriebenes Training ausgelöst wurden. Er spricht ehrlich darüber und viele seiner positiven und negativen Erfahrunegn fließen in sein Werk ein. Er weiß wovon er spricht und wie es funktioniert. Er macht keinen Hokuspokus aus seinen Lehren. Das macht ihn für mich zu einem absolut authentischer Trainer.
Für wirklich leistungsambitionierte Läufer ist dieses Buch ein Muss.

Ulrich aus Löwenstein am 08.10.2013
Nur wer begeistert ist, kann Andere begeistern.
Hallo Peter, Gratulation zu Deinem „Greif - for running life“ - Buch“. Zwar gibt es viele Bücher zu diesem Thema - doch nun gibt es eines, das sich von allen abhebt: Deines. Die Emotionen, die Du entfachst machen den Drive Deines Buches aus und nur diese sind es, die letztlich zum Handeln führen. Du behandelst das Laufen nicht, als steriler, kühler Sachverständiger, der jetzt, vielleicht nach abgeschlossener Sportlerlaufbahn, verständlicherweise? am liebsten lau badet, der niemand wehtun möchte, auch um sich selber zu schonen? Vielmehr sprichst Du die Sportler in ihrer Sprache an, die sie am besten verstehen und scheust Dich auch nicht klare Begriffe zu verwenden. Du schreibst / sprichst zupackend, als ob der Sportler Dir direkt gegenüber stünde.
Mit vielen Grüßen nach Seesen, Ulli

Wolfgang aus Offenbach am 28.09.2013
Hallo,

ob hier alle Beiträge gefakt sind bezweifle ich zwar, aber meinen Senf zum Buch möchte ich dennoch abgeben.

Ich habe das Buch jetzt fast zuende gelesen. Es ist vom Stil her natürlich was ganz anderes als z.B. die Fit for Fun Anleitungen ala "in 10 Wochen zur Bestzeit mit 3x die Woche Kuscheltraining"
Mich hat das Buch sehr motiviert. Gut finde ich das Peter Greif auch schreibt das das Training ab und an weh tut und warum er das so in die Trainingspläne eingebaut hat. Man merkt im Buch immer wieder das Peter Greif mit dem Herz dabei ist. und der Humor kommt auch nicht zu kurz.
Ich würde das Buch jedem /jeder angagiertern Läufer/in empfehlen der die sich mit Training schon etwas auskennt und ein gutes Körpergefühl hat. Ich denke das ist auch die Zielgruppe.

Andi aus Heidenreichstein am 27.09.2013
Da hier sowieso alle Meinungen gefaked sind und negative Kritik sofort gelöscht wird, werde ich mir einen langen Beitrag sparen!
Soviel sei gesagt: ich war voller Vorfreude auf das Buch, leider entäuscht es auf ganzer Linie.
Nicht einmal der aktuelle HM Einsatzplan ist im Buch enthalten!
Schade, es wurde versäumt ein "Standardwerk" zu schreiben. Wissen wäre mMn vorhanden.
mfG Andreas
Im Runnersworld Forum wird ausführlich über das Buch berichtet wenn jemand objektive Kritik lesen möchte.

Peter aus Ingolstadt am 25.09.2013
ich habe leider bis jetzt nur etwas im Buch geblättert, aber schon einige Druckfehler gefunden, die beim Lesen doch störend wirken. Teile des Inhaltes sind mir durch die Newsletter auch schon bekannt, aber trotzdem in neuer Aufmachung sehr interessant

Matthias aus Münster am 24.09.2013
Viele gute Lauf-Tipps bekommen, nach denen ich jetzt gerade für den Frankfurt-Marathon 2013 am 27. Oktober trainiere. Mir gefällt die klare und eindeutige Ausdrucksweise von H. Greif. Ich muß aber sehr vorsichtig sein, dass ich nicht zu viel und zu intensiv trainiere, um Überreizungen der Bänder / Sehnen insbes. der Achillessehne zu vermeiden; wiege 87 kg bei 1,96 m Größe, also fast genau so viel wie H. Greif; bei meinem letzten Frankfurt-Marathon vor 2 Jahren kam ich zwar wie immer ins Ziel, mußte aber die letzten Kilometer wg. Achillessehnenentzündung/-überreizung ab und zu gehen und verlor so sehr viel Zeit bei den letzten 10 Kilometern. Evtl. muß ich noch längerfristiger meinen Körper "aufbauen", um solche Probleme trotz intensivem Training zu vermeiden.

Manfred aus Kaindorf am 20.09.2013
ohne Worte

Ulrich aus Roth am 18.09.2013
Dein neues Buch wollte ich eigentlich nicht kommentieren. Du würdest – Skeptiker, wie ich auch einer bin – meine Lobhudeleien nicht recht akzeptieren. Aber Du weißt, dass Du das Beste produziert hast, was je in deutscher Sprache erschienen ist. Das weiß man (tief im Herzen). Ich darf das sagen, weil ich wohl alles gelesen habe. Angefangen von XXXX über den enttäuschenden XXXXX bis zu all den langweiligen Trainergrößen. Keine Namen.

Ich kann Dir – deswegen schreibe ich – aber auch genau sagen, weshalb Deine Sätze und Gebrauchsanleitungen wirken, die der Anderen eher nicht: Der Unterschied ist diese ominöse innere Begeisterung. Das Feuer, was auch mich jeden Früh um 5 Uhr aus dem Bette jagt und 40 Bücher schreiben lässt.

Das wirklich Geniale des Buches ist natürlich das Cover-Foto. Besser und treffender kann man den Inhalt gar nicht charakterisieren. Ich bewundere übrigens den Mut, dieses Foto offen in allen Buchhandlungen auszulegen. Genau das unterscheidet Dich von all den anderen braven Menschen.

Lass Dir von einem alten Mann sagen „Du bist wirklich der Beste“. Jetzt haben wir´s sogar gedruckt.

Mario aus Zeitz am 18.09.2013
Habe es "verschlungen".

Karl-Otto aus Zweibrücken am 17.09.2013
Welcher Laufbuchautor und Trainer kann -neben seinen eigenen Erfahrungen- noch auf die Rückmeldung Tausender von ihm im Laufe der Jahre betreuter Läufer/innen zugreifen und damit unmittelbar feststellen, ob seine Trainingsempfehlungen den gewünschten Erfolg haben oder nicht? Schon allein daraus ist zu erkennen, wie wertvoll dieser Ratgeber für die Praxis ist. Peter Greif ist ein glänzender Spagat zwischen Sportwissenschaft, Trainingspraxis und Anekdoten gelungen, die das Buch -verbunden mit der ihm eigenen Sprache- zu einem absoluten Lesevergnügen machen.
Karl-Otto Benoit
P.S. Das Titelbild ist Peter, wie er leibt und lebt, die Athleten anspricht und motiviert. Ohne Kompromisse und Zugeständnisse! Toll!

Dieter aus Soest/Deiringsen am 16.09.2013
Hallo Peter

kurzes Statement von mir zu Deinem Lauf Know How in Buchform. Da ich ja seit einigen Jahrzehnten ein Fan von Deiner
Philosophie in Sachen Laufen bin, war es für mich ein Muss Dein neues Laufbuch zu kaufen.
Ich habe es verschlungen und werde nach Möglichkeit sehr oft darin rumstöbern, es deckt sich mit meiner Denke obwohl
ich lauftechnisch auf deutsch gesagt, immer eine faule Sau war. Aber im Endeffekt muss auch ein alter Bock und DLV Trainer wie ich bekennen,
das man nur durch das richtige Training noch vorne kommt.
Aber ich gebe Dir in vielen Dingen recht, und predige auch meinen Läufern die zusätzlichen Reize zu setzen und auch ihr Training
so zu gestalten. Das heutige Leistunggefälle zeigt doch wo es beim Laufen bei uns hapert. Auch Lothar Pöhlitz ist mit seiner Meinung
auf Augenhöhe mit Dir.
Fazit : Dein Buch liest sich für mich wie ein spannender Krimi und ist sehr gelungen.

Stefan aus Hitzhofen am 13.09.2013
Tolle Zusammenfassung des geballten Wissen von Peter Greif! Kurzweilig zu lesen.
Das beste Laufbuch das ich kenne!
Ein Muß für jeden Läufer.

Carsten aus Lüneburg am 11.09.2013
Ein wirklich gelungenes motivationsbuch !!
Alles was man für einen erfolgreichen Marathon braucht !

Burkhard aus 49536 am 09.09.2013
Danke für dein tolles Buch, ich habe es zwar noch nicht ganz durchgelesen, aber den Countdown bis zum Wettkampftag habe ich bereits Zeile für Zeile genossen. Ich kannte deinen alten Countdown aus früheren Jahren bereits, habe danach schon einmal trainiert und habe die Schärfe der Klingen gespürt. So ganz genau bis ins letzte Detail hatte ich ihn heute nicht mehr im Kopf, da war es toll das Ganze mal aufzufrischen.

Christine aus Wolfsegg am 09.09.2013
lieber Peter! Herzlichen Dank f r Dein Buch, das ich auf der Stelle verschlungen habe in auch gleich meinen Lauf-Freunden weitergeleitet habe.Es ist einerseits sehr am sant zu lesen, gut verst ndlich und fachlich ganz top!(ein wenig kann ich das beurteilen , ich bin seit Jahrzehnten praktisch rztin (ich nenne das immer Wald und Wiesen- rztin).Ich habe mich im Urlaub gut erholt, bin immer 2x t gl. gelaufen und konnte nicht glauben, welch Energie ich hatte.(genau so wie Du es im Buch geschrieben hast.Zum Abschluss bin ich beim Karwendellauf (52 km und 2000 HM)in einer f r mich unglaublichen Zeit von 6 h 6 Minuten (Schnitt 8,5 km/h) aus dem Training herausgelaufen und wurde 2. in meiner Altersklasse.Ich hatte. Das Gef hl ich fliege dem Ziel entgegen und war nicht ausgepowert.Nur Dank Deines genialen TP! Vielen lieben Dank lieber Peter!

Joachim aus Dresden am 09.09.2013
Hallo Peter,
herzlichen Glückwunsch zur Herausgabe Deines Buches.
Ich freue mich, als einer der Ersten Deine Ausgabe bekommen zu haben.
Komplett durchgelesen habe ich es noch nicht, aber einzelne Kapitel durchschmökert und es ist spannender als ein Krimi, obwohl ich nun schon seit Jahren Deine Newsletter kenne und mit grossem Interesse verfolge.
Eigentlich müsste man Dein Buch zum Training mitschleppen, so vielfältig sind die Anregungen und Antworten.
Aber die Faszination erkläre ich mir noch etwas anders:
Deine Art zu motivieren ist einmalig!

Dietmar aus Hoppegarten am 04.09.2013
Ein Muß für ambitionierte Marathonläufer und welche die es werden wollen... Peter wie wir Ihn kennen ! Mein neues Motivationsbuch für
die nächsten Marathons.

Christoph aus Freiburg am 03.09.2013
Macht richtig Spaß, dieses Buch zu lesen. Was für die Trainingspläne "Count Down.." und "Heißes Feuer..." gilt, findet sich auch in diesem Buch wieder: Eine Sprache, die stark motivierend wirkt, nicht auf Kuschelkurs geht und last but not least hilfreiches Wissen -vor allem auch aus der Praxis!!!- vermittelt. Sehr gut!!!!
Die Aufmachung des Covers hätte für meinen Geschmack etwas dezenter ausfallen dürfen.

Horst aus Kleinmaischeid am 03.09.2013
Ein echter Laufmotivator!